zur Homepage von Bernhard Schmautz München Herkunft und Bedeutung des Familiennamens Schmautz letzter Update dieser Seite

Der Familienname Schmautz ist eine Nebenform der in Bayern und Baden-Württemberg häufigen Namen Schmaus, Schmauss bzw. Schmauß.
Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um Übernamen für Menschen mit auffällig vollen Lippen ("Kussmund", abgeleitet vom mittelhochdeutschen Wort smuʒ für "Kuss") oder um einen fröhlichen, gut gelaunten und stets zum Schmunzeln (mittelhochdeutsch smutzen für "schmunzeln") aufgelegten Menschen.
In einigen wenigen Fällen kann es sich auch um eine Bezeichnung für einen Juden bzw. jüdischstämmigen Menschen handeln (niederländisch smuos für "Jude").

(Mit freundlicher Genehmigung durch [©opyright, 2009]
GfN, Gesellschaft für Namenkunde e.V., danke!)