Fahna Boarische Schbrich, Sprüch auf Boarisch, Bairische Sprüche, Bayerische Sprüche : Sch Fahna
{HOME} {Awards} {Bewertung} {Boarische Schbrich} {Bücher} {Datenschutz} {Download} {Drucken} {Empfehlung} {English} {Favorit} {Fragen} {Français} {Gästebuch} {Gedanken} {Gedichte} {Grafiken} {Hintergrundmusik} {Impressum} {Kontakt} {Linkliste} {Lummerland} {Menschen} {Mischmasch} {Musikbox} {Pinnwand} {Privat} {Puzzle} {Radio} {Sitemap} {Stadtplan} {Stand} {Startseite} {Suchen} {Suchmaschinen} {Umfrage} {Wetter} {Besucher}

Bernhard Schmautz
zum Ende der Seite Huif ma  Kalenda  Runtahoin  Suacha

ABDDaDeDuEFGH I JKLMNOPRSSchStUVWWasWeaWenWiaZ ]

(Jetzt sans scho Anzahl Schbrich! De letztn zehne!)
Schaugsd du mid de Hend?
Schau ma moi, dann seng mas scho.
Schau mi need oo wiar a Hund voa da Wiaschdlbudn.
Schbaade Rosn im Gartn lassn an Winta no wartn.
Schbarsame Leid san gscheide Leid.
Schbaß muaß sei bei da Beerdigung, sunsd gähd bloß oana hie.
Schberr deine Ohrwaschl auf, wenn i da wås såg!
(gwussd vom Peter aus München in Oberbayern, 01.01.2019)
Schbinnd da Bäbbe.
Schbringd da Goaßbock oft auf d'Häh, gibds im Heabsd an Haufa Fläh.
Schbuin d'Muckn im Februar, frian d'Schåf und d'Biena as ganze Jåhr.
Schdaad, schdaad, dass di need drahd.
Håds di easchd gesdan drahd, dass di bloß heid need drahd.
Schdaad, schdaad, dass di need drahd.
Schdähsd need auf deim Sach,
schdähsd need auf Haus und Hof
und need auf Grund und Bodn.
Schdäin und liagn, dass se de Schwartn biagn.
Schdecksd mi im Abrui, dann kum i wann i wui.
Schdecksd mi im Mai, dann kum i glei.
(Kartoffelanbau)
Schdeig ma doch an Buckl nauf!
Schdiabd da Baua im Novemba, brauchd a koan Adventskalenda.
(gwussd vom Martin aus Walpertskirchen in Oberbayern, 11.01.2004)
Schdiabd da Baua im Oktoba, brauchd a im Winta (Weihnachdn) koan Pullowa.
(gwussd vom Werner aus Deggendorf in Niederbayern, 26.11.2004)
Schdimmds oder håb i rechd?
Schdockfinsda wars und ålle Keiwen schwarz.
Schee langsam griang ma wieda unsan Dampf (=Rausch) zsamm.
Scheiß da nix, dann feid da nix.
Scheißn und schdeam miaß ma ålle.
Schenga, schenga, wieda nemma, Deife hengd am Fuaß vabrenna.
(gwussd von da Lisbeth aus Grassau in Oberbayern, 08.09.2004)
Schiaf is dees Neie gråd.
(gwussd vom Christian aus Ortenburg in Niederbayern, 26.05.2013)
Schimpfa wiar a Rohrschbåtz.
Schlechd ghead is bessa ois wia blind.
Schleich de!
(gwussd vom Peter aus München in Oberbayern, 23.06.2014)
Schmecks Gropfada.
Schmecks, wannsd a Hundsnåsn håsd.
Schnä am Boimsonndåg, Schnä auf de Ährn.
Schnaggal, hoits Klappal.
(gwussd von da Sieglinde aus Niederbayern, 30.08.2011)
Schneida, Schneida, leich ma d'Schaar.
(ein altes Kinderspiel)
Schuid san immer de andan.
Schwaar is leichd wås.
Schwärma de Biena scho im Mai, gibds sicha ganz vui Hei.
Schwoam mas åwe.
(gwussd vom Peter aus München in Oberbayern, 04.07.2011)

zum Anfang der Seite

{HOME} {Awards} {Bewertung} {Boarische Schbrich} {Bücher} {Datenschutz} {Download} {Drucken} {Empfehlung} {English} {Favorit} {Fragen} {Français} {Gästebuch} {Gedanken} {Gedichte} {Grafiken} {Hintergrundmusik} {Impressum} {Kontakt} {Linkliste} {Lummerland} {Menschen} {Mischmasch} {Musikbox} {Pinnwand} {Privat} {Puzzle} {Radio} {Sitemap} {Stadtplan} {Stand} {Startseite} {Suchen} {Suchmaschinen} {Umfrage} {Wetter}