dunkles 'a' ist als 'å' bzw. 'Å' geschrieben
Der Laut liegt zwischen 'a' und 'o'.
Beispiele sind: då (da), Dåg (Tag), måg (mag), wås (was).
helles langes 'a' ist als doppeltes 'a' geschrieben
Aussprache wie im Hochdeutschen das 'a' in Dame.
Beispiele sind: waar (wär), laar (leer), Kaas (Käse), Baam (Baum).
helles kurzes 'a' ist als einfaches 'a' geschrieben
Aussprache wie im Hochdeutschen das 'a' in Lack.
Beispiele sind: Baggl (Päckchen), Gnack (Genick), Graffe (Gerümpel), kamm (kaum).